Managementsysteme – damals und heute!

ISO9001 Managementsystem Qualitätsmanagement
22.06.2022

Was früher in mühseliger Handarbeit erledigt werden musste und Arbeitstage verschlang, ist heute in ein paar Mausklicks erledigt. Die Digitalisierung vereinfacht vieles und schafft neue Möglichkeiten.

Aber lass uns doch zuerst einmal zurückblicken….

Was damals war

Es ist noch nicht lange her, als Managementsysteme dutzende bis hunderte Dokumente umfassten und ganze Regale mit Ordnern füllten. Kannst Du Dich noch an die “alte Dokumentationsform” erinnern?

Mark Schilt

Zufriedenstellende Alternativen zum Papierwahn gab es damals kaum. Fortschrittliche Unternehmen setzten zu dieser Zeit– anstelle von mühselig und zeitaufwendig erstellten Prozessbeschreibungen in Text-Form – auf Flussdiagramme aus Grafik-Tools.

Um den Überblick nicht zu verlieren und sich im Dokumenten-Chaos zurechtzufinden, wurden alle Dokumente händisch mit Hyperlinks versehen. Die Aktualisierung der einzelnen Dokumente und die Sicherstellung der Links generierten wiederum einen riesigen, administrativen Mehraufwand. Auch Freigaben und Versionsstände mussten à jour gehalten und von mindestens einer Person verwaltet und gepflegt werden.

Wie es heute ist

Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt brach ein neues Zeitalter an: das papierlose Büro!

Die anfängliche Euphorie war und ist nach wie vor gross, denn Dateien müssen nun nur noch in digitaler Form auf den Unternehmensservern abgelegt werden. Doch wie so oft tauchen mit der Lösung neue Herausforderungen auf. Festplatten und Server werden wortwörtlich von Dokumenten überflutet und versinken in der Dateien-Flut. Auch die Nutzung der Suchfunktion im Dateiexplorer schafft leider keine nennenswerte Erleichterung, denn der Aufwand in den unzähligen Files das Gesuchte zu finden, steht nach wie vor zu gross.

Jetzt fragst Du Dich sicher, was es denn für Alternativen gibt: In der heutigen Zeit der Digitalisierung muss das doch eleganter, effizienter, besser und mit deutlich mehr Mehrwert funktionieren!

Die Lösung: ELIZA - Software für Dein Managementsystem

Heute unterstützen innovative und moderne Management-Tools Unternehmen, ein Managementsystem zu etablieren und anschliessend mit relativ geringem Aufwand zu verwalten und aktuell zu halten.

ELIZA beispielsweise vereint unterschiedlichste Anwendungen in nur einer einfach zu bedienenden Web-Lösung und vernetzt die Fachgebiete Qualitätsmanagement, Organisation, Controlling und Wissensmanagement dank einer datenbankgestützten Cloud-

ELIZA Kennzahlen

Wenn Du Deine Management-Prozesse optimieren und digitalisieren möchtest, so setze auf alle Fälle auf ein modernes Tool wie ELIZA. Wichtig ist, darauf zu achten, dass es zu Deinem Unternehmen passt und die Funktionen all Deine Bedürfnisse decke Es sollte den Betriebsallt erleichtern und unterstützen, Ordnung in die Prozesslandschaft bringen und bereits kurze Zeit nach der Einführung einen spürbaren, echten Mehrwert bieten.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Prozessoptimierung und -Harmonisierung
  • Vereinheitlichung von Abläufen
  • Vermeidung von Redundanzen
  • Reduktion der Ressourcenbelastung
  • Reduktion der Kosten
  • Steigerung der Akzeptanz

Also, worauf wartest Du noch? Lass uns gemeinsam durchstarten und das Projekt “Integriertes Managementsystem” in die Hand nehmen! Wir trennen Dein Vorhaben, Dein Anliegen in einfache Schritte und Arbeitspakete auf und ebnen Dir den Weg zu Deinen ganz persönlichen Zielen und Ergebnissen.

Gerne unterstützen wir Dich und Dein Unternehmen mit Rat und Tat auf dem Weg zu einem erfolgreichen und integrierten Managementsystem: von der Planung bis zur Einführung!

«Mehrwert steckt in jedem Managementsystem. Es braucht nur das Tool und den richtigen Ansatz zur Migration dazu.»

Mark Schilt, Senior Consultant easysteps consulting

Mark Schilt von easysteps consulting ist ELIZA Premium Partner

Verknüpfen Sie sich auf LinkedIn mit mir:

Zurück