Umsetzung EN 1090 mit ELIZA

EN1090 ISO9001
01.11.2021

Umsetzung EN 1090 mit ELIZA

Die ISO 9001 Norm ist weit verbreitet bei KMU und Mittelstand

Eine neue Softwarelösung aus der Cloud erleichtert die Erreichung und Aufrechterhaltung der ISO 9001 Zertifizierung dank einfachem, verknüpften und übersichtlichen Informationsmanagement.

Was ist die EN 1090?

  • ist eine harmonisierte Europäische Norm zur sog. Bauprodukteverordnung (Verordnung EU Nr. 305/2011). befasst sich mit der Bemessung und Herstellung von tragenden Bauteilen und Tragwerken aus Stahl und Aluminium.

  • enthält Festlegungen für den Konformitätsnachweis von Bauteilen, bei deren Einhaltung davon ausgegangen werden kann, dass die Bauteile die vom Bauteilhersteller angegebenen Leistungsmerkmale aufweisen (Konformitätsvermutung).

  • verweist für die Bemessung auf die entsprechenden Teile der Eurocodes. legt die Basis für die Ausführungsbestimmungen nach EN 1090-2 (Stahltragwerke) und EN 1090-3 (Aluminiumtragwerke) fest.

Allgemeine Anforderungen der EN 1090

  • Der Hersteller muss ein System der Werkseigenen Produktionskontrolle WPK einrichten, dokumentieren und aufrechterhalten.

  • Das WPK-System muss schriftliche Verfahrensanweisungen, regelmäßige Kontrollen und Prüfungen umfassen.

  • Die Ergebnisse von Überprüfungen, Prüfungen oder Bewertungen, die im System der WPK des Herstellers festgelegt sind, sind zu dokumentieren.

Eine Unternehmung ist nach ISO 9001 zertifiziert. Erfüllt diese Qualifizierung automatisch die Anforderungen an die Werkseigene Produktionskontrolle (WPK) gemäss Norm EN 1090?

Die ISO 9001 beschreibt den gesamten Geschäftsprozess eines Unternehmens. Sie erfüllt die Anforderungen, die an die Werkseigene Produktionskontrolle (WPK) gestellt wird. Umgekehrt betrachtet verlangt die EN 1090 nicht, das Bestehen einer ISO 9001 Zertifizierung. Eine einfachere Beschreibung des Geschäftsprozesses als die ISO 9001 verlangt, kann die Anforderungen der EN 1090 bereits erfüllen.

Zusätzlich stellt die EN 1090 konkrete Anforderungen an den Schweissprozess, die zusätzlich erfüllt sein müssen (Je nach Ausführungsklasse umfasst dies: geprüfte Schweisser, qualifizierte Schweissanweisungen, das Bestehen einer Schweissaufsicht etc.). Betriebe, die sich bereits ISO 9001 zertifizieren liessen müssen daher prüfen, ob sie bereits sämtliche Anforderungen erfüllen. Falls nein, kann das bestehende ISO 9001 Handbuch entsprechend ergänzt werden.

Umsetzung mit ELIZA

Modul Organisation&HR:

“Die Verantwortlichkeiten, Befugnisse und das Zusammenspiel der Mitarbeiter sind festzulegen.”

  • Alle Mitarbeiter in ELIZA erfassen
  • Funktionen beschreiben
  • Funktionen zuordnen
  • Organigramm erstellen
  • Modul “Spaces”:
  • Werkseigene Produktionskontrolle (WPK)

Für die Umsetzung der werkseigenen Produktionskontrolle wird ein Kanban Board eingerichtet.

  • Für die Aufträge wird eine Card als Vorlage erstellt
  • In der Card werde die Checklisten für die Kontrollen erstellt
  • Neue Aufträge werden dann aus dieser Card erstellt und die Checklisten schrittweise abgearbeitet.

Modul “Prüfmittel”:

  • Prüfmittel erfassen
  • Prüfintervalle mit Massnahmen umsetzen

Über ELIZA

ELIZA ist die einfach zu bedienende QM Software aus der Schweizer Cloud und verbindet Prozesse, Organisation, Wissen und Controlling (IKS) in einer übersichtlichen Oberfläche.

ELIZA erlaubt die Dokumentation, Messung und Überwachung von Geschäftsprozessen in Organisationen und Teams.

Als Führungscockpit mit integrierten Managementsystem unterstützt ELIZA täglich Führungskräfte und Mitarbeitende bei Entscheiden oder liefert wichtige Informationen und Kennzahlen, welche sonst mühsam in verschiedenen Systemen nachgefragt werden müssten.

Ein übergreifendes Risikomanagement erlaubt die Definition, Dokumentation und Überwachung von Risiken in verschiedenen Bereichen (IKS-Risiken, Prozessrisiken, Vertragsrisiken, Projektrisiken).

ELIZA wird von der gleichnamigen Berner Firma ELIZA AG als Schweizer Cloud Lösung für IKS, Qualitätsmanagement gemäss ISO 9001, Risikomanagement und Prozessdokumentation angeboten und kann als Software-as-a-Service (SaaS) oder integriert in der eigenen IT-Umgebung eingesetzt werden.

Interessiert?

Hier können Sie einen Besprechungstermin vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bernhard ist ein leidenschaftlicher Unternehmer und befasst sich mit neuen Technologien.

Verknüpfen Sie sich auf LinkedIn mit mir:

Zurück